PureVolume

 
Next »
 
 

Alles, was Sie wissen müssen über Hypnotherapie Wissen

blog post

Alles, was Sie wissen müssen über Hypnotherapie Wissen

Hypnotherapie ist eine Form der Kommunikation, die Fach verbale Ihre Fantasie, um den beabsichtigten Gefühle, Gedanken, Empfindungen, Verhalten und Vollkommenheit zu erreichen direkt hilft.

Hypnose Magdeburg

Während einer Hypnotherapiesitzung der Therapeut fragen Sie Fragen zu Ihrer allgemeinen Gesundheit, Lebensstil und medizinische Geschichte. Alle Fragen sind an Ihnen hilft, auf sich selbst zu konzentrieren sollen.

Arten von Hypnotherapie

Es gibt zwei Haupttypen von hypnotherapies: traditionelle und nach Erickson.

Traditionelle Hypnotherapie ist auch als Suggestionstherapie bekannt. Hier der Therapeut gibt Anregungen zu Ihrem Unterbewusstsein. Für die Therapie wirksam zu sein, sollten Sie akzeptieren, was der Therapeut sagt Ihnen. Diese Therapie ist ideal für Menschen, die schlechte Verhaltensweisen wie Rauchen aufzuhören und Nägelkauen ändern möchten.

Studien haben auch gezeigt, dass die Therapie kann auch helfen, die Wahrnehmung und Empfindungen zu ändern. Zum Beispiel kann der Therapeut es verwenden, um Schmerz zu behandeln.

Hypnose nach Erickson ist auch als Analyse-Therapie bekannt. Hier der Therapeut versucht, Sie in einem entspannten Zustand, um die psychologische Ursache Ihrer Erkrankung oder Symptome festzustellen, setzen.

Wie funktioniert es

Das Ziel dieser Therapie ist es, Ihre Bewusstseinszustand durch Abschalten der analytischen linken Seite des Gehirns, während die nicht-analytischen rechten Seite wacher zu ändern. Da das Unterbewusstsein ist tiefer und hat mehr Kraft als das Bewußtsein, ist der Therapeut in der Lage, Ihr Verhalten zu ändern.

Welche Bedingungen muss die Therapie zu behandeln?

Phobie, Angst, Schlafstörungen, Angst, Stress, Trauer, Verlust, Depression und posttraumatischen Angstzuständen: Die Therapie kann eine Reihe von Bedingungen, einschließlich zu behandeln.

Hypnotherapie und Gehirnwäsche

Es hat einen Mythos, dass Hypnotherapie ist eine Form der Gedankenkontrolle oder Gehirnwäsche. Die Wahrheit ist, dass die Therapie ist sehr sicher, da der Therapeut kann nicht machen Sie etwas, was Sie nicht wollen, zu tun. Der Therapeut ist nur daran interessiert, das Problem zu lösen, das nervt ist Sie.

Mieten Sie einen Therapeuten

Haben Sie Angst, Angst, Trauma oder eine andere Bedingung, dass Sie zu beheben, sollten Sie mit einem professionellen Hypnotherapeuten arbeiten wollen. Damit Sie die richtige professionelle mieten sollten Sie diese Eigenschaften aus:

Zertifizierung: Hypnotherapie wird durch eine Reihe von Zertifizierungsstellen kontrolliert. Zwei der renommiertesten sind: der American Board of Hypnotherapie und die nationalen Zunft der Hypnotiseure. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie mit einem professionellen durch mindestens eine dieser Einrichtungen zertifiziert zu arbeiten.

Denken Sie daran, dass die Körper zu diskreditieren Therapeuten, die gegen die Berufsordnung zu gehen; deshalb auf, sicherzustellen, dass Sie mit einem guten Therapeuten arbeiten, sollten Sie die Zertifizierung zu überprüfen und sicherzustellen, dass es den aktuellen.

Erfahrung: ein erfahrener Profi ist effektiver als eine unerfahrene Person. Um die besten Ergebnisse sollten Sie mit einem Fachmann, der in der Branche für 5-10 Jahre gewesen ist zu arbeiten.

Bewertungen: Was sind die früheren Kunden sagen über die Therapeuten? Sie sollten schreiben Websites zu besuchen und durch die Bewertungen gegeben zu lesen. Als Faustregel sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit einem professionellen mit guten Bewertungen zu arbeiten.

Hypnose Magdeburg

 

Posted Dec 26, 2015 at 12:00am

0 likes

 

Comments

 
 
Advertisement
 
1